Mutmachaktion.jpg
19.03.2021
Die Mutmachaktion
 
Die Bottrop Bürgerstiftung verschenkt weiter Poster und Karten – Die Mutmachaktion der Bottroper Bürgerstiftung ist gut angekommen. Deshalb will sie jetzt noch mehr Freude in schweren Corona-Zeiten bereiten.

Als Die Mutmacher- und Geschenkaktion der Bottroper Bürgerstiftung hat viele Menschen in der Stadt begeistert, haben die Verantwortlichen registriert. Deshalb hat die Stiftung Poster und Postkarten nachgedruckt, die ab sofort in noch mehr Geschäften kostenlos zu erhalten sind.

Ein Wimmelbild-Poster von Bottrop

„Das Wimmelbild-Poster zeigt unsere Stadt und unsere Träume, wenn sich der Corona-Virus aus dem Staube gemacht hat. Wir feiern wieder Karneval, Schützen- und Brezelfest und treffen Freunde auf dem Feierabendmarkt. Vor den Reisebüros stehen die Bürger Schlange, an den Theken fließt das Bier“, heißt es von der Stiftung. Die schönsten Szenen des Posters finden sich auf 13 Postkarten, die wie das Poster im A2-Format gratis abgegeben werden: in den Filialen von Sparkasse und Volksbank, in Apotheken, Buchhandlungen und anderen Geschäften. Die sind zu erkennen an dem Poster im Schaufenster, gezeichnet von dem Karikaturisten Michael Hüter.

Bürgerstiftung hofft, dass Bottroper Karten an Freunde verschicken

„Wir möchten mit den Kunstwerken den Bürgern etwas Freude in schweren Zeiten schenken und mit Humor Mut machen“, sagt Helmut Julius, der Vorsitzende der Bottroper Bürgerstiftung. Er wünscht sich, dass sich möglichst viele Menschen das Wimmelbild und die Postkarten sichern und diese vielleicht auch an Freunde und Bekannte verschicken.

Text: WAZ Bottrop
Foto / Karikatur: Michael Hüter